© BPWW/N. Kovacs
Rezepte

Rote Rüben Carpaccio mit Ziegenfrischkäse und Wintersalaten

Das brauchen Sie dafür:

1 bis 2 rote Rüben (roh)
20g Walnüsse, gehackt
50 g Ziegenfrischkäse
1 Handvoll gemischte Wintersalate, gewaschen und trockengeschleudert
3 EL Sonnenblumenöl
1 TL Honig
Salz
Pfeffer

So geht’s:

  1. Die Walnüsse in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze rösten, bis sie duften. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen
  2. Die Roten Rüben waschen, schälen und mit dem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden. Diese auf einem Teller anrichten.
  3. Was Öl, Essig, Salz, Pfeffer und Honig eine Marinade machen. Diese über den Roten Rüben verteilen.
  4. Zum Schluss den Ziegenkäse zerbröckeln, mit Walnüssen bestreuen und mit den Wintersalaten garnieren.

TIPP:

Dazu passt der Chardonnay „Ried Höllriegel“ vom Weinbau Drexler-Leeb in Perchtoldsdorf. Mehr über den Weinwettbewerb DER WEIN des Biosphärenpark, bei den jährlich die besten nachhaltig erzeugten Weine der Region ausgezeichnet werden, gibt es hier.

© BPWW/N. Kovacs

Schon probiert? Das Wintergemüse vom Bio-Erlebnisbauernhof Stephan Teix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.